Am Samstag 30. Juni fand ein Training am Flaucher mit dem Schwerpunkt im Gedächtnis statt.


Anstatt SI-Stationen hatten wir Zahlen an den Posten, die je nach Farbe addiert oder subtrahiert haben. Also von einem Posten zum nächsten hatte man eine kleine Kopfrechnen Aufgabe. Im Ziel konnte man kontrollieren, ob man die richtigen Posten angelaufen hatte. Und das war nicht immer einfach, denn an jedem Geländemerkmal gab es zwei Posten, z.B. ein auf der Südostseite der Brücke, ein auf der Nordwestseite.


Karten gab es Unterschiedliche. Angefangen haben wir mit kurzen 0,6 bis 1 km Kinderbahnen, um danach zu 1,5 bis 2,9 km Erwachsenebahnen umzusteigen. Diese gab es auch in verschiedenen Varianten: schwarz-weiß oder spiegelverkehrt.

 

Außerdem gab es auch noch 2 Fortgeschrittenen Varianten ohne (oder fast ohne) Karte: Kroki-OL (selbst gemachte Skizze) und Gedächtnis-OL (ganz ohne Karte).


Super Wetter hatten wir dazu und allen hat es Spaß gemacht :)