Am Kyberg in Oberhaching fand am Sonntag, 18.11.2018 die alljährliche Vereinsmeisterschaft des OC München statt. Dem Ausrichter ist es überlassen, einen Modus für die Meisterschaft zu wählen und so war es diesmal eine Sprintstaffel mit 2 Läufern, die abwechselnd insgesamt 4 Teilstrecken zu absolvieren hatten. Die Staffelpartner wurden am Vortag ausgelost. Der jeweils stärkere Läufer hatte dann die Startstrecke zu absolvieren. Die äußeren Bedingungen konnten nicht besser sind. Blauer Himmel und Sonnenschein bilden den würdigen Rahmen für die sehr gut organisiert Veranstaltung. Die ersten Läufer hatten eine Strecke von ca. 1,3 km zu absolvieren und wie erwartet konnte Teo als erster an seine Staffel-Partner Youri übergeben. Dahinter war es sehr eng. Nach der zweiten Teilstrecke hat die Führung gewechselt und Helga konnte in Führung liegend an Norbert übergeben. Dahinter wieder ein enges Rennen zwischen den Verfolgern. Nach der dritten Teilstrecke waren die Podestplätze so gut wie vergeben. Team Norbert&Helga vor Team Tobias&Bettina und Team Arist&Jack. Helga konnte die Führung verteidigen und Team Norbert&Helga damit den Sieg in der Vereinsmeisterschaft feiern. Auf den letzten Metern konnte Jack dank seiner Schnelligkeit noch Bettina überholen und den zweiten Platz für Team Arist&Jack sichern. Am dritten Platz landen schließlich Team Tobias&Bettina.

Als Belohnung gab es dann bei der Siegerehrung die inzwischen auch schon traditionellen Vereinsmeister-Tassen. Ein weitere Tradition wir auch beibehalten: Das Siegerteam wird im nächsten Jahr die Vereinsmeisterschaft ausrichten!

Nach der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft wurden auch die Sieger des Munich O-Cup geehrt. Nach 10 Läufen in und um München hat Teo vor Andreas und Ronny die Gesamtwertung für sich entschieden. Der Munich O-Cup wird auch 2019 wieder ausgetragen mit insgesamt 10 Läufen.