silvaEinladung und Ausschreibungoc

Zu den zweiten Münchener

SILVA O-Nights 2022

 

Datum und Ort

Mittwoch 12.01. 18.30, Flaucher

Mittwoch 19.01. 18.30, Westpark

Mittwoch 26.01. 18.30, Englischer Garten

Mittwoch 09.02. 18.30, Theresienhöhe/Bavariapark

Veranstalter:

OC München – Orientierungslauf Club München

Wettkampfform:

Nacht OL mit Postennetz

Stempelsystem:

SPORTIdent: Es besteht die Möglichkeit, SI-Cards zu leihen. Leihgebühr 2 Euro

Corona Regeln

Es gelten alle gültigen Regeln der Regierung. Insbesondere besteht 2G Pflicht. Jeder Läufer muss einen Nachweis und ein Ausweisdokument vorzeigen. Kein 2G Nachweis = Kein Lauf. Es gilt das Hygienekonzept des OC Münchens!

Bahnen:

Bahn A – 15 Posten

Bahn C – Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, 6 Posten

Startmöglichkeit:

 Zielschluss:

Start immer um 18.30, Treffen um 18.10 spätestens für 2G check

19.15

Startgebühren:

OC München Starter: € 0,00

Gäste: € 4,00

Kinder/Jugendliche bis 16: € 2,00

 

Meldung:

Meldeschluss ist jeweils am Sonntag vor dem jeweiligen Lauf

Ausschließlich  Online-Anmeldung via www.orienteeringonline.net 

Keine Nachmeldung am Wettkampftag möglich!

Modus und Wertung

Bahn A: 2 Kategorien, Männer und Frauen. Punktewertung mit dem Schlüssel des O-Cup

Bahn C: 1 Kategorie, Kinder unter 16. Punktewertung mit dem Schlüssel des O-Cup

Die besten 3 Läufe zählen zur Gesamtwertung

 

Bahn A: 15 Posten, maximal 45 Minuten Zeit, 4 Minuten Zeitstrafe für jeden nichtbesuchten Posten, 3 Minuten Zeitstrafe für jede angefangene Minute über 45 Minuten

Bahn C – Kinder und Jugendliche: 6 Posten maximal 30 Minuten Zeit, 5 Minuten Zeitstrafe für jeden nichtbesuchten Posten, 3 Minuten Zeitstrafe für jede angefangene Minute über 30 Minuten.

Preise:

SILVA sponsert die folgenden Preise:

Tassen für den ersten jeder Kategorie. Wenn der Erste schon eine Tasse gewonnen hat, geht die Tasse an den nächsten Läufer

Weitere Infos:

Achtung: Die Einhaltung des Corona-bedingten Hygienekonzepts ist für alle Teilnehmer zwingend vorgeschrieben!!!

Versicherung/Haftung:

Veranstalter, Ausrichter, Grundstückseigentümer und Behörden übernehmen keine Haftung. Ausreichende Versicherungen sind Sache des Teilnehmers. 

Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Läufer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten, Ergebnissen und eventueller Bilder in den Medien, in den Start- und Ergebnislisten, sowie im Internet einverstanden.