Am Kyberg in Oberhaching fand am Sonntag, 18.11.2018 die alljährliche Vereinsmeisterschaft des OC München statt. Dem Ausrichter ist es überlassen, einen Modus für die Meisterschaft zu wählen und so war es diesmal eine Sprintstaffel mit 2 Läufern, die abwechselnd insgesamt 4 Teilstrecken zu absolvieren hatten. Die Staffelpartner wurden am Vortag ausgelost. Der jeweils stärkere Läufer hatte dann die Startstrecke zu absolvieren. Die äußeren Bedingungen konnten nicht besser sind. Blauer Himmel und Sonnenschein bilden den würdigen Rahmen für die sehr gut organisiert Veranstaltung. Die ersten Läufer hatten eine Strecke von ca. 1,3 km zu absolvieren und wie erwartet konnte Teo als erster an seine Staffel-Partner Youri übergeben. Dahinter war es sehr eng. Nach der zweiten Teilstrecke hat die Führung gewechselt und Helga konnte in Führung liegend an Norbert übergeben. Dahinter wieder ein enges Rennen zwischen den Verfolgern. Nach der dritten Teilstrecke waren die Podestplätze so gut wie vergeben. Team Norbert&Helga vor Team Tobias&Bettina und Team Arist&Jack. Helga konnte die Führung verteidigen und Team Norbert&Helga damit den Sieg in der Vereinsmeisterschaft feiern. Auf den letzten Metern konnte Jack dank seiner Schnelligkeit noch Bettina überholen und den zweiten Platz für Team Arist&Jack sichern. Am dritten Platz landen schließlich Team Tobias&Bettina.

Als Belohnung gab es dann bei der Siegerehrung die inzwischen auch schon traditionellen Vereinsmeister-Tassen. Ein weitere Tradition wir auch beibehalten: Das Siegerteam wird im nächsten Jahr die Vereinsmeisterschaft ausrichten!

Nach der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft wurden auch die Sieger des Munich O-Cup geehrt. Nach 10 Läufen in und um München hat Teo vor Andreas und Ronny die Gesamtwertung für sich entschieden. Der Munich O-Cup wird auch 2019 wieder ausgetragen mit insgesamt 10 Läufen.

Nach der Vereinsmeisterschaft traf sich der Verein zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Nach den angekündigten Rücktritten auf der Mitgliederversammlung 2017 hat sich der Vorstand darauf geeinigt, geschlossen zurückzutreten und damit ist der gesamte Vorstand inkl. der Rechnungsprüfer neu zu wählen.

Die Mitgliederversammlung hat Teodor Yordanov zum neuen 1. Vorsitzenden und Martin Murer (nicht am Bild) zum 2. Vorsitzenden des OC München gewählt. Zusammen mit dem neu gewählten Vorstand leiten sie nun den Verein.

Interne Veranstaltung von OC München!

 

 Fotos von heute.

 

Staffeldemo um 10:45 !!! 

(Erklärung von Start, Wechsel und Zielbereich)

 

NEU: aktualisierte Startliste

Nr Läufer 1 Läufer 2
1 Kupriyanov Alexey Burrell Teresa
2 Beierlein Uwe Forberg Matthias
3 Kolehmainen Ari Cherniavsky Inessa
4 Deixler Norbert Kolev Todor
5 Danninger Tobias Deixler-Thier Bettina
6 Natho Ronny Danninger Bastian
7 Despetovic Tihomir Natho Leonie
8 Schmidt Marian Garus Rainer
9 Herashchenko Dianora Eberl Verena
10 Enborg Andreas Natho Yara
11 Weinig Peter Zhang Xin
12 Enborg Anna Fischer Peter
13 Yordanov Teodor Maeder Youri
14 Kozhevnikov Arist Hay Jack
15 Neumüller Mathias Simeonova Mira
16 Iarko Vitalii Kolloch Gerda

 

Datum:

Sonntag, 18.11.2017

Ort:

Oberhaching

Veranstalter:

OC München – Orientierungslaufclub München

Organisation:

Familie Kolehmainen

Wettkampfform:

Sprintstaffel (OL)

OL-Karte:

OL-Karte "Kyberg", Maßstab 1:4.000, Äquidistanz 2,5 m, Stand November 2018

Gelände:

Schulgelände mit angrenzendem Wohngebiet (es werden normale Laufschuhe empfohlen).

Stempelsystem:

SPORTIdent: Es besteht die Möglichkeit, SI-Cards zu leihen. Leihgebühr 2 Euro

Bahnen/Kategorien:

Alle Staffeln laufen in derselben Kategorie (Vereinsmeisterschaft).
2 mal 2 Läufer Sprintstaffel.
Laufreihenfolge: Läufer1 -> Läufer 2 -> Läufer 1 -> Läufer 2
Gegabelte Bahnen, länge jeweils 1,0 bis 1,3 km.
Die Staffeln werden vor dem Wettkampf durch den Veranstalter ausgelost.

Massenstart:

Massenstart 11:00 Uhr.
12:30 Uhr

Startgebühren:

keine Startgebühren

Meldung:

Meldeschluss ist Donnerstag, 15.11.2017, 24 Uhr

Bevorzugt Online-Anmeldung via www.orienteeringonline.net

Alternativ ist die Meldung auch möglich an info@[oc-muenchen.de]:

Bitte Name, Vorname, Jahrgang und ggf. Verein und SI-Card-Nummer angeben!

Nachmeldung am Wettkampftag im Rahmen vorhandener Karten möglich!

Treffpunkt:

 

GPS-Koordinaten: 48.02252, 11.59045

Genauer Treffpunkt:

OCM Vereinsmeisterschaften 2018

Weitere Infos:

Start, Wechselbereich, Ziel und WKZ befinden sich direkt am Treffpunkt.
Es gibt keine Toiletten oder Umkleiden!
Falls der Parkplatz am WKZ voll ist, Bitte entlang der Kastanienallee parken.

Versicherung/Haftung:

Veranstalter, Ausrichter, Grundstückseigentümer und Behörden übernehmen über bestehende Versicherungen hinaus keine Haftung. Eine ausreichende Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Mit der Anmeldung verpflichtet sich jeder Läufer, sensible Bereiche der jeweiligen Grünanlagen (z.B. Beete und Biotope) nicht zu betreten bzw. zu umlaufen. Die Nutzung der Grünanlagen erfolgt im Sinn der Grünanlagensatzung (Kreisverwaltungsreferat München).

Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Läufer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten, Ergebnisse und eventueller Bilder in den Medien, in den Start- und Ergebnislisten, sowie im Internet einverstanden.

WinSplits Online

 

Fotos von heute.

 

 

Datum:

Sonntag, 11.11.2018

Ort:

Walhausergräben (bei Starnberg)

Veranstalter:

OC München – Orientierungslaufclub München

Organisation:

Martin Murer, Sergey Cherniavsky, Dianora Herashchenko

Wettkampfform:

Einzel-OL, Mittelstrecke

OL-Karte:

OL-Karte "Wadlhausergräben", Maßstab 1:10.000, Äquidistanz 5 m, Stand Februar 2018

Gelände:

Leicht hügeliges Endmoränengebiet mit detailreichem Höhenbild und vielen Details. Mischwald mit überwiegend Buchenbestand. Die Belaufbarkeit des Waldes ist gut, auch in den leichten Dickichten ist gutes Vorankommen möglich. OL-Schuhe mit Dobbs sind empfohlen.

Stempelsystem:

SPORTIdent: Es besteht die Möglichkeit, SI-Cards zu leihen. Leihgebühr 2 Euro

Bahnen/Kategorien:

 

 

Die Postenbeschreibungen werden auf der Landeskarte gedruckt und sind auch separat vorhanden.

Bahn A – für Fortgeschrittene (Distanz 4,5km Luftlinie, schwierig)

Bahn B – normale Bahn (Distanz  3,5km Luftlinie, mittel schwierig)

Bahn C – Kinder (Distanz 1,7km Luftlinie, leicht)

Startmöglichkeit:

Zielschluss:

Zwischen 11:00 und 12:00 Uhr

13:00 Uhr

Startgebühren:

OC München Starter: € 0,00

Gäste: € 4,00

Kinder/Jugendliche bis 18: € 2,00

Änderung der Meldung (Kategorie, etc.): zusätzlich €2,00

Nachmeldegebühr (OCM & Gäste): zusätzlich € 4,00

Nachmeldegebühr Kinder/Jugendliche (OCM & Gäste): zusätzlich € 2,00

Meldung:

Meldeschluss ist Donnerstag, 08.11.2018

Bevorzugt Online-Anmeldung via www.orienteeringonline.net

Alternativ ist die Meldung auch möglich an info@[oc-muenchen.de]:

Bitte Name, Vorname, Jahrgang und ggf. Verein und SI-Card-Nummer angeben!

Nachmeldung am Wettkampftag nur im Rahmen vorhandener Karten möglich!

Treffpunkt:

 

GPS-Koordinaten: 47.969846, 11.387888

Genauer Treffpunkt:

Treffpunkt 10. Munich O-Cup 2018

Weitere Infos:

Start, Ziel und WKZ befinden sich direkt am Treffpunkt.

Alle Infos zur Veranstaltung und zur MOC-Gesamtwertung sind im Internet unter www.oc-muenchen.de zu finden.

Versicherung/Haftung:

Veranstalter, Ausrichter, Grundstückseigentümer und Behörden übernehmen über bestehende Versicherungen hinaus keine Haftung. Eine ausreichende Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Mit der Anmeldung verpflichtet sich jeder Läufer, sensible Bereiche der
jeweiligen Grünanlagen (z.B. Beete und Biotope) nicht zu betreten bzw. zu
umlaufen. Die Nutzung der Grünanlagen erfolgt im Sinn der
Grünanlagensatzung (Kreisverwaltungsreferat München).

Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Läufer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten, Ergebnisse und eventueller Bilder in den Medien, in den Start- und Ergebnislisten, sowie im Internet einverstanden.

Liebe OLer, 

wir möchten euch zum OL-Training einladen: 

Wann: Samstag den 27. Oktober um 18 Uhr

Wo: Olympiapark München – https://goo.gl/maps/DLTjZ5z2BB92

Anmeldung bis Donnerstag Abend (25. Oktober) über orienteeringonline, Facebook oder E-Mail () damit wir die passenden Bahnen legen und genug Karten drucken können.

Damit ihr die Posten in der Nacht besser findet, werden sie leuchten. Bringt euch aber trotzdem eine Taschen- oder Stirnlampe mit, zum Karte lesen und Weg finden.

Wer mag, kann verkleidet kommen. 👻🎃💀

Viele Grüße
Blandine & Núria

Bevor ich vom letzten Bayerncup Wochenende in Regensburg berichte, hier noch kurz ein Ergebnis was ein bisschen verschütt gegangen ist: Bei den Deutsche Meisterschaften Lang am 29.8. im Taunus hat Ilka die Silbermedaille in der D50 erlaufen. In meiner Zeit hier in München kann ich mich nicht an eine Medaille bei einer DM erinnern. Mailed mir wann wir die letzte Medaille bei einer DM hatten und mailed Ilka mit Glückwünschen!

So, jetzt zur BM Lang letztes Wochenende in Regensburg. Tolles Herbstwetter, super Organisation. Der Lauf fand auf der Karte Stubenthal statt, von der ich noch schlechte Erinnerungen von der DM 2016 hatte. Es ist ein relativ kleiner Wald mit 2 Hügelsystemen und einem dichten unübersichtlichen Felsendschungel. Ein fehlerfreier Lauf ist auf dieser Karte fast unmöglich. Mit diesen Gedanken war mein Ziel auf Sicherheit mit definitiven Attack Punkten zu setzen. Der Vorsatz hielt bis zum ersten Posten, mit der kürzeste aller Strecken. Ein kleiner Stein im Nirgendwo den ich erst mal nicht fand. Den Stein am 2. Posten habe ich dann gut getroffen, aber nicht dahinter geschaut und deshalb erst mal panisch die nähere Umgebung abgesucht. Damit hatte ich gleich mal 5 Minuten Rückstand. Danach schaffte ich endlich die nötige Konzentration und kam langsam auf Touren, die meisten Posten lief ich mit keinen und nur kleinen Fehlern an. Zu meiner eigenen Überraschung gab es eine Goldmedaille in der H45. Einen goldenen Herbst gab es auch für Jack in der H12 (unser erster Familien Doppelsieg), Ronny H35, Anna D35 und Gerda D65. Gratulation an alle. Weitere Medaillen gab es mit Silber als Münchener Doppel für Andreas H35 und Sergey H45. Teo holte Silber in der HE, Bronze ging an Leonie D12 und Örjan H65.

Über den Lauf am Sonntag will ich erst gar nicht reden. Meine Leistung war so grottig, unkonzentriert und schludrig dass am Ende nur ein 5 Platz übrig blieb was auch den Gesamtsieg im Bayerncup kostete. Ronny hat dann nochmal eins drauf gesetzt und musste auch nach einem fatalen Parallelfehler den ersten Platz im BC abgeben. Die Karte war ähnlich kompliziert wie am Vortag und forderte ganz genaues orientieren, immer und überall. Sonst stand man sehr schnell ratlos im Wald. Tagessiege gab es für das Famielendoppel Anna und Andreas  und auch nach einem einfach souveränen Lauf auch von unserem All Star Teo.

Als letztes noch eine Übersicht der Medaillen in der Bayercup Gesamtwertung für den OC München:

  1. Platz: Gerda, Jack, Andreas
  2. Platz: Ronny, Peter
  3. Platz: Teo

Dabei muss man noch 2 Dinge erwähnen: Ronny und Andreas machen mittlerweile die Medaillen in der H35 unter sich aus, die Punktedifferenz im Bayerncup waren 0.25 Punkte. Zum ersten Mal seit dem ich in Bayern durch den Wald laufe hieß der Gewinner in der HE nicht Teo, aber er hat uns versichert, dass dies ein Ausrutscher war und wir nächste Saison wieder mit ihm rechnen können!

Fotos vom Wochenende.

 

BM alle

 BM Medaillen

Fotos von dem Lauf

NEU: SportIdent AIR ist aktiviert. Berührungslos Stempeln mit SIAC (letzte Generation SI Cards) möglich!

Zeitplan:

10.00-10.30h: Ankunft, Anmelden/Registrieren (für nicht OC München Mitglieder und für nicht angemeldeten OC München Mitglieder). Wer sich bis 10.30h nicht registriert hat, startet einzeln nach den Massenstartwellen (nach 11h).

10:30h- Aufstellung der Startwellen, kein Anmelden möglich. 

10.45h- Massenstart Bahn B

11.00h- Massenstart Bahn A

10.30-12.00h- Freies Startfenster (ohne Massenstart) für Bahn A, B und Bahn C

12:30h - Zielschluss

Datum:

Samstag, 06.10.2018

Ort:

Englischer Garten, München

Veranstalter:

OC München – Orientierungslaufclub München

Organisation:

Tihomir Despetovic, Teodor Yordanov

Wettkampfform:

Massenstart- middle distance

OL-Karte:

OL-Karte "Englischer Garten Nord", Maßstab 1:5000

Gelände:

Park-Waldgelände, flach. OL-Schuhe ohne Dobbs sind empfohlen.

Stempelsystem:

SPORTIdent: Es besteht die Möglichkeit, SI-Cards zu leihen. Leihgebühr 2 Euro

Bahnen/Kategorien:

 

 

Bahn A – für Fortgeschrittene (Distanz 5km) - gegabelt, Massenstart

Bahn B – normale Bahn (Distanz  3,5 km) - gegabelt, Massenstart

Bahn C – Kinder (Distanz 1.4 km) - nicht gegabelt, kein Massenstart

Startmöglichkeit:

Zielschluss:

(genauer Zeitplan, siehe oben)

12:30 Uhr

Startgebühren:

OC München Starter: € 0,00

Gäste: € 4,00

Kinder/Jugendliche bis 18: € 2,00

Änderung der Meldung (Kategorie, etc.): zusätzlich €2,00

Nachmeldegebühr (OCM & Gäste): zusätzlich € 4,00

Nachmeldegebühr Kinder/Jugendliche (OCM & Gäste): zusätzlich € 2,00

Meldung:

Meldeschluss ist Donnerstag, 04.10.2018

Bevorzugt Online-Anmeldung via www.orienteeringonline.net

Alternativ ist die Meldung auch möglich an info@[oc-muenchen.de]:

Bitte Name, Vorname, Jahrgang und ggf. Verein und SI-Card-Nummer angeben!

Nachmeldung am Wettkampftag nur im Rahmen vorhandener Karten möglich!

Treffpunkt:

 

GPS-Koordinaten: 48.176301, 11.611707

Parkmöglichkeiten: Entlang der Crailsheimstr

U-Bahn: U6 Alte Heide, von da ca. 10min zu Fuß.

Genauer Treffpunkt:

Treffpunkt 9. Munich O-Cup 2018

Weitere Infos:

Start, Ziel und WKZ befinden sich direkt am Treffpunkt.

Alle Infos zur Veranstaltung und zur MOC-Gesamtwertung sind im Internet unter www.oc-muenchen.de zu finden.

Versicherung/Haftung:

Veranstalter, Ausrichter, Grundstückseigentümer und Behörden übernehmen über bestehende Versicherungen hinaus keine Haftung. Eine ausreichende Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Mit der Anmeldung verpflichtet sich jeder Läufer, sensible Bereiche der
jeweiligen Grünanlagen (z.B. Beete und Biotope) nicht zu betreten bzw. zu
umlaufen. Die Nutzung der Grünanlagen erfolgt im Sinn der
Grünanlagensatzung (Kreisverwaltungsreferat München).

Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Läufer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten, Ergebnisse und eventueller Bilder in den Medien, in den Start- und Ergebnislisten, sowie im Internet einverstanden.

Gesamtwertung

Datum:

Samstag, 22.09.2018

Ort:

Ostpark, München

Veranstalter:

OC München – Orientierungslaufclub München

Organisation:

Falk Göbel, Heike Göbel und Bernd Schröder

Wettkampfform:

Einzel-OL

OL-Karte:

OL-Karte "Ostpark", Maßstab 1:5000

Gelände:

Parkgelände

Stempelsystem:

SPORTIdent: Es besteht die Möglichkeit, SI-Cards zu leihen. Leihgebühr 2 Euro

Bahnen/Kategorien:

 

 

Bahn A – für Fortgeschrittene (Distanz ca. 5km)

Bahn B – normale Bahn (Distanz ca. 3,5 km)

Bahn C – Kinder (Distanz ca. 1 km)

Startmöglichkeit:

Zielschluss:

Zwischen 10:30 und 12:00 Uhr

13:00 Uhr

Startgebühren:

OC München Starter: € 0,00

Gäste: € 4,00

Kinder/Jugendliche bis 18: € 2,00

Änderung der Meldung (Kategorie, etc.): zusätzlich €2,00

Nachmeldegebühr (OCM & Gäste): zusätzlich € 4,00

Nachmeldegebühr Kinder/Jugendliche (OCM & Gäste): zusätzlich € 2,00

Meldung:

Meldeschluss ist Donnerstag, 20.09.2018

Bevorzugt Online-Anmeldung via www.orienteeringonline.net

Alternativ ist die Meldung auch möglich an info@[oc-muenchen.de]:

Bitte Name, Vorname, Jahrgang und ggf. Verein und SI-Card-Nummer angeben!

Nachmeldung am Wettkampftag nur im Rahmen vorhandener Karten möglich!

Treffpunkt:

 

GPS-Koordinaten: 48°06'59.0"N, 11°38'17.9"E (48.116389 N, 11.638306 E).

Parkmöglichkeiten: auf dem Parkplatz des Michaelibads (Feichtstr.)

U-Bahn: U5 Michaelibad, von da ca. 7min zu Fuß.

Genauer Treffpunkt:

Weitere Infos:

Start, Ziel und WKZ befinden sich direkt am Treffpunkt.

Alle Infos zur Veranstaltung und zur MOC-Gesamtwertung sind im Internet unter www.oc-muenchen.de zu finden.

Versicherung/Haftung:

Veranstalter, Ausrichter, Grundstückseigentümer und Behörden übernehmen über bestehende Versicherungen hinaus keine Haftung. Eine ausreichende Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Mit der Anmeldung verpflichtet sich jeder Läufer, sensible Bereiche der
jeweiligen Grünanlagen (z.B. Beete und Biotope) nicht zu betreten bzw. zu
umlaufen. Die Nutzung der Grünanlagen erfolgt im Sinn der
Grünanlagensatzung (Kreisverwaltungsreferat München).

Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Läufer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten, Ergebnisse und eventueller Bilder in den Medien, in den Start- und Ergebnislisten, sowie im Internet einverstanden.

Unsere Dianora Herashchenko ist heute Weltmeisterin (Damen Elite) im Foxoring geworden. Sergey Cherniavsky wird Viceweltmeister in seiner Altersklasse H40.

Foxoring ist eine Disziplin von der Amateurfunkpeilen-Weltmeisterschaft und ist sehr nah am Orientierungslauf. Die Weltmeisterschaft findet in Südkorea statt.

Viel Glück und Erfolg ihnen auch in den anderen Disziplinen.

Ergebnisse

Homepage ARDF-Weltmeisterschaft 2018

Photo: Ralph Körner

Die Ergebnisse mit Handicap.

Datum:

Sonntag, 02.09.2018

Ort:

Westpark, München

Veranstalter:

OC München – Orientierungslaufclub München

Organisation:

Helga Wagner, Teresa Burrell & Mathias Neumüller

Wettkampfform:

Einzel-OL

OL-Karte:

OL-Karte "Westpark – Ost", Maßstab 1:4000, Stand: 2018

Gelände:

Parkgelände

Stempelsystem:

SPORTIdent: Es besteht die Möglichkeit, SI-Cards zu leihen. Leihgebühr 2 Euro

Bahnen/Kategorien:

 

 

Bahn A – für Fortgeschrittene (Distanz ca. 4,2 km, 15 Posten)

Bahn B – normale Bahn (Distanz 2,2 km, 8 Posten)

Bahn C – Kinder (Distanz 1,0km, 8 Posten)

Startmöglichkeit:

Zielschluss:

Zwischen 10:30 und 12:00 Uhr

13:00 Uhr

Startgebühren:

OC München Starter: € 0,00

Gäste: € 4,00

Kinder/Jugendliche bis 18: € 2,00

Änderung der Meldung (Kategorie, etc.): zusätzlich €2,00

Nachmeldegebühr (OCM & Gäste): zusätzlich € 4,00

Nachmeldegebühr Kinder/Jugendliche (OCM & Gäste): zusätzlich € 2,00

Meldung:

Meldeschluss ist Mittwochabend, 29.08.2018

Bevorzugt Online-Anmeldung via www.orienteeringonline.net

Alternativ ist die Meldung auch möglich an info@[oc-muenchen.de]:

Bitte Name, Vorname, Jahrgang und ggf. Verein und SI-Card-Nummer angeben!

Nachmeldung am Wettkampftag nur im Rahmen vorhandener Karten möglich!

Treffpunkt:

Kiosk am Wasserspielplatz

Google Maps-Koordinaten: 48.123007 N, 11.527659 E

Parkmöglichkeiten: Audi Dome, Siegenburger Straße

ÖPNV: U6-Station “Partnachplatz“, ca.1 km entfernt
          Bus 63 Haltestelle “Siegenburger Str.“, ca. 1 km entfernt
          Bus 130/134 Haltestelle “Fuggerstr.“, ca. 0,8 km entfernt

Genauer Treffpunkt:

Weitere Infos:

Start, Ziel und WKZ befinden sich direkt am Treffpunkt.

Alle Infos zur Veranstaltung und zur MOC-Gesamtwertung sind im Internet unter www.oc-muenchen.de zu finden.

Versicherung/Haftung:

Veranstalter, Ausrichter, Grundstückseigentümer und Behörden übernehmen über bestehende Versicherungen hinaus keine Haftung. Eine ausreichende Versicherung ist Sache des Teilnehmers.

Mit der Anmeldung verpflichtet sich jeder Läufer, sensible Bereiche der
jeweiligen Grünanlagen (z.B. Beete und Biotope) nicht zu betreten bzw. zu
umlaufen. Die Nutzung der Grünanlagen erfolgt im Sinn der
Grünanlagensatzung (Kreisverwaltungsreferat München).

Mit der Anmeldung erklärt sich jeder Läufer mit der Veröffentlichung seiner Meldedaten, Ergebnisse und eventueller Bilder in den Medien, in den Start- und Ergebnislisten, sowie im Internet einverstanden.

 

Parallel zu dem größten Samba-Festival außerhalb Brasilien fanden letztes Wochenende die bayerischen Meisterschaften im Sprint OL in Zeil am Main (bei Bamberg) und den fünften Bayern Cup-Lauf Mitteldistanz 2018 statt. OC München war mit 16 Läufer vertreten.

Am Samstagnachmittag liefen alle bayerischen Läufen durch die zum Teil engen Straßen von Zeil am Main. Interessante Bahnen und prallende Sonne haben den Wettkampf sehr starke spannend gemacht. Die besten Platzierungen aus OC München Sicht erzielten Andras Enborg und Jack Hay, die den Sieg jeweils in H35 und H12 holten. Gerda Kolloch konnte in D65 den zweiten Platz gewinnen. In H35 konnte sich Ronny Natho den dritten Rang erkämpfen.

Am Tag darauf folgte den fünften BC-Lauf in Mitteldistanz im Callenberger Forst (Coburg-Neuses). Nach dem Samba-Festival-Besuch am Abend davor sind die OC München Läufer mit frischen emotionalen Kräfte beim strahlendem Sonnenschein in den Wald gegangen. Gute und angenehme Bahnen erwarteten die Läufer. Beste Ergebnisse konnten Teodor Yordanov, Ronny Natho und Peter Weinig erzielen. Sie konnten sich ganz knapp gegen den sehr starken Konkurrenz durchsetzen und gewannen entsprechend H19Elite, H35 und H45. Jack Hay (H12) und Andreas Enborg (H35) konnten jeweils den zweiten Platz für sich entscheiden. Gerda Kolloch (D65) erzielte wieder einen Top3 Platz.